Wartung und Instandhaltung von Windkraftanlagen mit ADASMA

Grundlagen von Windkraftanlagen


Als Triebkraft des Wandels hin zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien sind Windenergieanlagen (WEA) aus deutschen Landschaften nicht mehr wegzudenken. Durch die flexible Nutzung können sie an verschiedenen Aufstellorten eingesetzt werden (Onshore- und Offshore-Anlagen). Moderne Windkraftanlagen haben sich mittlerweile zu technisch komplexen Systemen entwickelt und sind aufgrund ihrer Bauweise teils starken Belastungen ausgesetzt, was ebenfalls Auswirkungen auf die Wartung und Instandhaltung hat.

Herausforderungen beim Service für Windanlagen


Als Inbegriff stationärer Anlagen werden Windanlagen häufig auf weitläufigen Feldern oder auf See installiert. Daraus entstehen gleich mehrere Herausforderungen für die Instandhaltung solcher Anlagen. Zum einen kann der Standort einer Windkraftanlagen meist nicht mit einer eindeutigen Adresse beschrieben werden – hier benötigt es die Erfassung von punktgenauen GPS-Koordinaten um die Navigation zur Anlage zu ermöglichen. Zum anderen ist die Netzabdeckung an den Standorten meist nicht optimal, sodass die Servicetechniker zwangsläufig mit einer offline-fähigen Mobile-App ausgestattet werden müssen.

Hinzu kommt, dass die Wartung und Instandhaltung in teils über 100 Metern Höhe anspruchsvoll ist und den Servicetechnikern höchste Konzentration abverlangt. Umso wichtiger ist es dabei, dass die App zur Einsatzdokumentation einfach und intuitiv zu bedienen ist.

Für den Innendienst ist es wichtig, dass die eingesetzte Service-Software die Daten der Fernüberwachung, dem SCADA-System, aktiv nutzt um eine vorausschauende Wartung zu ermöglichen. Informationen über den Zustand der Anlage, Statusmeldungen sowie Betriebsparameter sollten standardmäßig in die Wartungssoftware integriert werden können.

Erfahren Sie, mit welchen Funktionen ADASMA Sie optimal bei Ihren Herausforderungen unterstützt.

ADASMA als ideale Service-Software für die Instandhaltung von Windkraftanlagen


Die ADASMA Mobile-App wurde konsequent darauf ausgelegt, dem Servicetechniker vor Ort eine einfache und intuitive Eingabe der Einsatzdaten zu ermöglichen. Die Oberfläche ist aufgeräumt, logisch strukturiert und erhöht dadurch maßgeblich die Akzeptanz bei den Technikern – z. B. durch Textbausteine, Spracheingaben, Fehlerkataloge und eine klassische Fotodokumentation. Selbstverständlich ist die App dabei voll offline-fähig und synchronisiert die erfassten Daten nach Einsatzabschluss selbständig an den Innendienst, sobald wieder eine Internetverbindung besteht.

Neben der intuitiven Techniker-App bietet ADASMA die Möglichkeit, im Rahmen der Anlagenverwaltung die Live-Daten der Windkraftanlagen zu integrieren. ADASMA zeigt dabei die aktuellen Betriebsparameter zu jeder Anlage an und verwendet diese Daten zur punktgenauen Vorhersage von Wartungsterminen. Zudem werden eingehende Statusmeldungen zum Anlagenzustand erfasst und bei Fehlern, automatisch eine Störmeldung im Ticketsystem erzeugt. Die Einsatzplanung wird daraufhin umgehend benachrichtigt und kann bei Bedarf direkt einen Servicetechniker zur Fehlerbehebung einplanen.

Sie haben Interesse?
Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin für ein Webinar und wir zeigen Ihnen alle Vorteile der ADASMA Instandhaltungssoftware auf. Hier geht’s zur Terminanfrage.

ADASMA ist ein Produkt der H&S Software Solutions GmbH & Co. KG.


© H&S Software Solutions GmbH & Co. KG
Hovesaatstr. 648432 Rheine
info@hs-solutions.deTel.: 05971 95688-33
www.hs-solutions.de

DatenschutzImpressum